Erklärung für die Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren

Hinweis

Durch Abgabe der Erklärung bevollmächtigt die Bauherrin/der Bauherr die Entwurfsverfasserin/den Entwurfsverfasser, am digitalen Bauantragsverfahren ITeBau der Stadt Braunschweig teilzunehmen. Anträge und Bauvorlagen können dadurch online eingereicht und Schriftverkehr digital geführt werden. Diese sind auch ohne digitale Signatur oder Unterschrift verbindlich. Bescheide und Entscheidungen der Bauaufsichtsbehörde ergehen dann auch in digitaler Form.
Diese Erklärung ist ausgefüllt und unterschrieben per Post oder per Fax an die Stadt Braunschweig zu senden.

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu dem digitalen Bauantragsverfahren ITeBAU wenden Sie sich bitte an:

Abteilung Bauordnung
Telefon: 0531 470-2649
lesja.bitterberg@braunschweig.de

Bearbeitungshinweise

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Zutreffendes bitte ankreuzen.
Wenn Sie das Formular während des Ausfüllens zwischenspeichern möchten, nutzen Sie dafür bitte ausschließlich die entsprechende Schaltfläche des Formulars. Die Daten werden nur auf dem Rechner lokal abgespeichert, an dem Sie diese Funktion aufrufen.
Datenschutz und Einwilligung zur Erhebung von personenbezogenen Daten *
Beachten Sie bitte die datenschutzrechtlichen Informationen gemäß Datenschutzgrundverordnung in den Hinweise zum Datenschutz sowie in den Informationen zur Erhebung von Daten.
Schritt 1 von 6
60.3-ITeBau001
04.10.2021

Erklärung für die Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren

Baugrundstück in Braunschweig

Straße, Hausnummer *

Gemarkung *
Flur *
Flurstück(e) *
Baumaßnahme
Kurzbeschreibung *
Erforderliche Online-Anträge
(Mehrfachauswahl möglich) *
Schritt 2 von 6

Erklärung für die Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren

Bauherrin/Bauherr

Anrede *

Nachname, Vorname / Firmenname *

Straße und Hausnummer *

Postleitzahl und Ort *

Telefon (mit Vorwahl) *

E-Mail *

  • Als Bauherrin/Bauherr bevollmächtige ich die Entwurfsverfasserin/den Entwurfsverfasser, am digitalen Bauantragsverfahren ITeBAU der Stadt Braunschweig teilzunehmen, in meinem Namen o. g. Online-Antrag zu stellen und die notwendigen Bauvorlagen online einzureichen, digitalen Schriftverkehr und Verhandlungen zu führen sowie Bescheide - außer Kostenentscheidungen - und Mitteilungen der Bauaufsichtsbehörde entgegenzunehmen.

  • Mir ist bekannt, dass ohne Annahme der Einladung in den Projektraum mein Antrag nicht bearbeitet werden kann.

  • Als Bauherrin/Bauherr erkläre ich mich bereit, die im Schritt 5 aufgeführten Nutzungsbedingungen anzuerkennen.
Schritt 3 von 6

Erklärung für die Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren

Entwurfsverfasserin/Entwurfsverfasser

Anrede

Nachname, Vorname / Firmenname

Straße und Hausnummer

Postleitzahl und Ort

Telefon (mit Vorwahl)

E-Mail

Berufsbezeichnung

  • Als Entwurfsverfasserin/Entwurfsverfasser erkläre ich, dass ich die Bauvorlagen/Schreiben zum genannten Bauvorhaben im Rahmen des digitalen Bauantragsverfahrens bei der Stadt Braunschweig einreichen werde. Die von mir eingereichten Bauvorlagen gelten auch ohne digitale Signatur als von mir verbindlich aufgestellte Bauvorlagen. Aufgrund meiner Bevollmächtigung werde ich die Bauherrin/den Bauherrn über alle verfahrensrelevanten Mitteilungen der Bauaufsichtsbehörde - außer Kostenentscheidungen - informieren.

  • Als Entwurfsverfasserin/Entwurfsverfasser erkläre ich mich bereit, die im Schritt 5 aufgeführten Nutzungsbedingungen anzuerkennen.
Schritt 4 von 6

Erklärung für die Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren

Nutzungsbedingungen
1.
Kommunikationsverpflichtung
Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer am digitalen Bauantragsverfahren (Bauherrin/Bauherr, Entwurfsverfasserin/Entwurfsverfasser, Antragstellerin/Antragsteller) verpflichtet sich, die Kommunikation mit der Bauordnung der Stadt Braunschweig ausschließlich über den Projektraum zu führen. Auf anderen Wegen an die Bauordnung übermittelte Mitteilungen und Dokumente werden nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Bauordnung angenommen.
2.
Annahmeverpflichtung
Die Bauherrin/Der Bauherr (die Antragstellerin/der Antragsteller) sowie die Entwurfs- verfasserin/der Entwurfsverfasser verpflichten sich, die Einladung in den Projektraum anzunehmen.
Nach Erhalt des Hinweises an die angegebene E-Mail-Adresse über die Einstellung von Dokumenten in den Projektraum besteht die Verpflichtung, Einsicht in den Projektraum und Kenntnis vom Inhalt der Dokumente zu nehmen.
3.
Baugenehmigung und weitere Bescheide
Die von der Bauordnung im Projektraum abgelegten Mitteilungen und Dokumente gelten als zugestellt; eine förmliche Zustellung mit der Briefpost entfällt.
Schritt 5 von 6

Erklärung für die Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren

Das Formular ist nun vollständig ausgefüllt.
Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Erklärung über die Schaltfläche Prüfen und Drucken zu überprüfen, zu speichern und auszudrucken.
Anschließend senden Sie uns das unterschriebene Formular
  • per Post an:
    Stadt Braunschweig, Abteilung Bauordnung, Langer Hof 8, 38100 Braunschweig
    oder
  • per Fax an: 0531 470-4006.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag erst dann als eingegangen gilt, wenn uns sowohl diese Teilnahmeerklärung als auch das entsprechende Antragsformular vorliegen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter ITeBau in 5 Schritten.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme am digitalen Bauantragsverfahren!
Schritt 6 von 6