Stadt Braunschweig
Fachbereich Bürgerservice,
Öffentliche Sicherheit
Straßenverkehrsabteilung
Porschestraße 5
38112 Braunschweig

Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Bearbeitungshinweise

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Zutreffendes bitte ankreuzen.
Wenn Sie das Formular vor dem Ausfüllen leer ausdrucken oder während des Ausfüllens zwischenspeichern möchten, nutzen Sie dafür bitte ausschließlich die entsprechenden Schaltflächen am Ende des Formulars.
Mit der Bearbeitung wird erst begonnen, wenn der Gebührenvorschuss entrichtet ist!

Datenschutz

Beachten Sie bitte die datenschutzrechtlichen Informationen gemäß Datenschutzgrundverordnung in den Hinweise zum Datenschutz sowie in den Informationen zur Erhebung von Daten.

Scheinnummer

Persönliche Angaben

Familienname (ggf. Doktorgrad) *

Geburtsname (falls abweichend vom Familiennamen)

Vornamen (sämtliche, Rufnamen nicht unterstreichen) *

Geburtsort *

Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) *

Straße und Hausnummer des Hauptwohnsitzes *

Postleitzahl und Ort des Hauptwohnsitzes *

Rückfragen tagsüber unter Mobil- oder Telefonummer

Auch erreichbar unter E-Mail

Mit einer Benachrichtigung per E-Mail bin ich einverstanden

Beantragung

Ich beantrage die *

mit einem / für / auf *

Führungszeugnis

Ein Führungszeugnis (Gebühr 13,00 Euro)

Datum (TT.MM.JJJJ) der Beantragung

1)
1)
Das Führungszeugnis kann in der Führerscheinstelle nur bei persönlicher Antragstellung beantragt werden (§ 30 Absatz 2 Bundeszentralregister). Bei Antragstellung per Vollmacht siehe Hinweis im Intranet unter www.braunschweig.de.

Vorzulegende Unterlagen

Nummer

Nummer

oder Pass
 ,
elektronischer Aufenthaltstitel etc.
die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als ein Jahr) (Leistungstest) 2)

(nur erforderlich bei erstmaliger Erteilung und ab dem 60. Lebensjahr)

Klassen

ausgestellt am
(Datum TT.MM.JJJJ)

ausgehändigt am
(Datum TT.MM.JJJJ)

durch (Behörde)

Führerschein-Nr.

ausgestellt am
(Datum TT.MM.JJJJ)

durch (Behörde)

Listen-Nr.

Gültig bis
(Datum TT.MM.JJJJ)

2)
Gutachten zu 4. kann so gewählt werden, dass es die Bescheinigungen zu 2. und 3. enthält.

Erklärung

Ich versichere, dass alle Angaben in diesem Antrag richtig sind. Mir ist bekannt, dass falsche Angaben die Entziehung oder Versagung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung rechtfertigen.
Diesen Antrag beachte ich nach Ablauf von 2 Wochen als erledigt, wenn ich der Ortskundeprüfung unentschuldigt ferngeblieben bin. Im Übrigen betrachte ich diesen Antrag nach Ablauf eines Jahres seit der Einreichung als erledigt. 
Die entrichteten Verwaltungsgebühren erkenne ich in diesen Fällen als verfallen an.
,

Ort *

Datum (TT.MM.JJJJ)

Unterschrift der antragstellenden Person

32.3-023
08.11.2021